Your Partner in Dedicated Solutions

Wir verwenden sowohl konventionelle als auch flexible Zuführsysteme, die auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten sind.

Wendelförderer

Der Wendelförderer ist eine bewährte Technik für die korrekte Lieferung von Produktteilen. Die Teile werden lose in den Förderer gegossen und dann durch die Vibration mechanisch zur Maschine ausgerichtet. Der Weldelförderer ist somit ein kostengünstiges Zuführsystem für große Serien gleicher Produktformen.

Stufenförderer

Der Stufenförderer ist ein System zur Massenzufuhr von Rohren, Wellen und anderen Teilen mit einer einfachen Geometrie und einem großen Längen-Durchmesser-Verhältnis. Der Stufenförderer transportiert die losen Teile nach oben, wobei ein Überschuss an Produkten durch die Gleitstufen automatisch in den Bunker zurückfällt. Genau wie der Wendelförderer, ist dies eine einfache, bewährte und kostengünstige Zuführmethode für große Serien gleicher Produktformen.

Zufuhr mit 2D Vision

Wenn Sie mehr Flexibilität im Zuführsystem benötigen, ist der Zufuhr mit Vision die Lösung. Wir können 2D Vision wie folgt anwenden:

Anyfeeder

Der Anyfeeder besteht aus einer Schüttelschale, in die die Teile eingelegt werden. Eine 2D-Vision-Kamera prüft, welche Teile sich in der Box an der richtigen Position befinden. Diese Teile werden aufgenommen und mit einem Roboter platziert. Der Anyfeeder ist eine flexible Lösung, da Teile mit unterschiedlichen Formen und Größen verarbeitet werden können. Dies macht es zu einer geeigneten Zuführmethode für Installationen mit vielen Produktvarianten.

 

Förderer mit 2D Vision

Die Produkte werden automatisch zugeführt oder auf das Band gelegt von einem Bediener. Anschließend überträgt das Vision-System die Koordinaten der Teile, die sich in der richtigen Position befinden, an einen oder mehrere Manipulatoren. Der Manipulator nimmt diese Produkte dann gezielt auf, wodurch das Risiko einer Beschädigung während der Zufuhr minimiert wird. Das Förderband ist eine flexible Zuführmethode für Teile in verschiedenen Formen und Größen und kann sowohl linear als auch in ein Zirkulationssystem integriert werden.

Tray Zufuhr

Bei empfindliche Teilen ist es wichtig, das Risiko einer Beschädigung zu minimieren. Ein guter Weg, dies zu tun, ist die Wahl eines Tray-Zuführsystems. Mit einem Tray-System ist es möglich, der Montagetechnik eine große Anzahl von Produkten in bestellten Positionen anzubieten. Dadurch kann eine Installation lange Zeit autonom ausgeführt werden. Wir können dieses Zuführsystem sowohl für gestapelte als auch für linear positionierte Schalen anwenden.

Federzufuhr

Bevor Federn montiert werden können, müssen sie häufig entwirrt und vereinzelt werden. Deshalb integrieren wir spezielle Zuführsysteme, die die Federn mit Druckluft oder mittels Vakuum in die richtige Produktionsposition bringen.

Manueller Zufuhr

Wenn der automatische Zufuhr von Teilen aus technischen oder finanziellen Gründen nicht möglich oder wünschenswert ist, stellen wir sicher, dass die Produkte sicher manuell eingesetzt und entfernt werden können. Hierfür können wir eine Abschirmtür, einen Lichtschutz, einen Bodenscanner, eine Prozessschublade oder eine Prozess-zuführdrehstation verwenden.

Assembly

Interessiert an unseren Montagetechniken?

Sprechen wir über Ihre perfekte Lösung!